Gastbeitrag Heidelbeermuffins

Ihr Lieben! Mit dem Umzug und den analogen Ferien habe ich mich schon lange nicht mehr gemeldet. Entschuldigt! Heute gibt es leckere Heidelbeermuffins von der weltbesten Ex-Nachbarin. Danke für die leckeren Muffins! Wir haben zum Glück noch Heidelbeeren im Garten, yammieee!

Hallo zusammen!
Wir sind zum Mittagessen eingeladen und bringen zum Kaffee und Kuchen Heidelbeermuffins mit. Meine Mädels lieben Heidelbeeren! Sie haben fest mitgeholfen (die Schüssel auszuschlecken).
Das Rezept habe ich von Betty Bossi.

Foto 03.06.16 09 14 26

Zutaten:
100 Gramm Butter
100 Gramm Zucker
2 Teelöffel Vanillezucker
1/2 Teelöffel Salz
2 Eier
2 Dezliliter Milch
250 Gramm Mehl
3 Teelöffel Backpulver
200 Gramm Heidelbeeren

Zubereitung:
1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und einer in einer Schüssel mischen, bis die Masse hell ist.

2. Milch dazu mischen.

3. Mehl und Backpulver mischen und dazu sieben. Alles darunter rühren.

4. Heidelbeeren hinzufügen, vorsichtig mischen.

5. Die Masse in Muffinformen geben.

6. Etwa 30 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens backen.

7. Heraus-nehmen, abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

En Guete!